ZIPIAS shelter:
Das Tool in der Integrationsberatung, Migrationsberatung und Flüchtlingsarbeit.

Egal ob Personenstammdaten, Ausbildungswünsche, Sprachkenntnisse oder medizinische Befunde: ZIPIAS shelter unterstützt und vernetzt Verantwortliche in Behörden, Ämtern sowie Unterkünften durch ein intelligent konzipiertes Produkt – geboren aus der Praxis, orientiert an der Praxis.

Einheitliche Datenbasis

Die Zukunft ist Medienbruchfrei: Uneinheitliche Daten, langwierige Absprachen und das Herumschicken von Dokumenten sind von gestern: ZIPIAS shelter integriert Verantwortliche und gestaltet Arbeitsabläufe effizient.

Umfangreiche Datenschutzfunktionen

Für den Einsatz in Behörden geeignet: Durch umfangreiche Datenschutzfunktionalitäten sind Personendaten vor unbefugten Blicken geschützt. Ein durchdachtes Rechtesystem erlaubt Einschränkungen auf Basis unterschiedlicher Kriterien – auch inhaltlicher.

Problemlos erweiterbar

Durch eine starke Modularisierung kann ZIPIAS shelter exakt an Ihre Bedürfnisse angepasst werden. Ein neuer Reiter für die Verwaltung beliebiger Daten? Fortgeschrittene Analysefunktionen? Wir unterstützen Sie mit intelligent konzipierten Erweiterungen.

Kernfunktionen

  • Personendatenverwaltung
  • Casemanagement
  • Datenschutz- und Rechtesystem
  • Datenimport (u.a. BAMF-kompatibel)
  • Datenexport
  • Berichts- und Formularerstellung
  • Dateiverwaltung

Einsatzbereiche

  • Behörden und Ämter
  • Unterkünfte und Betreiber
  • Hilfsorganisationen
  • Kommunale Träger

 

Ausführlichere Informationen zu Funktionen und Details weiter unten auf dieser Seite

Anwender und Kunden über ZIPIAS shelter

„Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.“

Max Mustermann, Stadt Musterstadt


Jetzt informieren: Demozugang und Details anfordern

Funktionen im Detail

Speichern und Verwalten

  • Stammdaten (u.a. Aktenzeichen, Name, Wohnort, Staatsangehörigkeit)
  • Beruf und Ausbildung (u.a. Zeugnisse, Mathekenntnisse, Erlernter Beruf, Ausbildung, Studium, angestrebte Ausbildung)
  • Sprachen und Alphabetisierung (Muttersprache, Sprachkenntnisse mit Niveaustufen nach ISO 639-2, allgemeine Alphabetisierung)
  • Kursbesuchen und Qualifzierungen (u.a. Sprach- und Integrationskurse)
  • Sonstigen Angaben (Hobbies, Sport, Musik, Führerschein, Betreuer…)
  • Bei vielen Feldern Vorschlagsfunktion und optional Normierung von Eingaben zur Vereinheitlichung und besseren Auswertbarkeit (u.a. Ausbildungsberufe, Studiengänge, Sprachen)

Datenschutz und Rechte

  • Erstellung einer beliebigen Zahl an Rollen
  • Durchdachtes, feingranulares Rechtesystem mit unterschiedlichen Optionen (u.a. keine Anzeige, lesen, schreiben)
  • Filterung sowohl auf Basis von Feldbezeichnungen als auch Inhalten sowie Kombination von Einschränkungen (z.B. Anzeige von Personen nur zwischen 12 und 23 Jahren mit bestimmtem Aufenthaltsstatus)
  • Einschränkung von Funktionalitäten (z.B. Datenimport, -export, Berichts- und Formularerstellung)
  • Restriktion der Datenanzeige im Rahmen der Berichtsfunktion (z.B. keine Anzeige von Notizen/Daten in den Kategorien „familiär“ oder „medizinisch“)

Weitere Funktionalitäten

  • Import und Aktualisierung von Stammdaten aus unterschiedlichen Quellen (u.a. BAMF) mit der Möglichkeit des Datenabgleichs bei Aktualisierung
  • Berichtefunktion zur Dokumentation im Rahmen der täglichen Arbeit mit unterschiedlichen Kategorien (u.a. Arbeitsmarktintegration, Medizinisch, Wohnsituation, Familiär)
  • Upload und zentrale Speicherung von Dateien- und Bescheiden in unterschiedlichen Dateiformaten
  • Sowohl Berichteerstellung, automatische Erstellung von Formularen als auch Export von Daten u.a. im PDF-Format
  • Bequeme Verwaltung von Familienverbünden (schnelle Suche nach weiteren Familienmitgliedern)